Ich begrüße Sie auf der Seite des DW-Zwingers

von der Nonnenkappel


Die Zuchthündin:



DWS >S Malou von der Nonnenkappel

DW 12-197 GHStB 2508


Im Frühjahr 2013 absolviert Malou bei widrigen Bedingungen (Dauerregen und starker, böiger Wind) ihre Jugendprüfung im 1. Preis mit voller Punktzahl. Im darauf folgenden Herbst besteht sie an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden erst die EPB im 2. Preis mit 100 Punkten und dann die GP, ebenfalls im 2. Preis mit 207 Punkten. Mittlerweile hat sie ihre Gebrauchshundestammbuchnummer zugeteilt bekommen.

Am 13.01.2015 gelingt es ihr, allein eine Rotte Sauen zu sprengen. Es kommen 4 Frischlinge mit einem Gewicht zwischen 29 und 44 kg aufgebrochen zur Strecke. Ein weiterer Frischling und die auf ca. 80 kg geschätzte Bache können den Trieb unversehrt verlassen. Bei dieser Gelegenheit erwirbt Malou den Leistungsnachweis an Schwarzwild "S".

Den Härtenachweis kann sie am 28.04.2015 erbringen.

Am 27.05.2015 erhält sie den Titel Deutscher Wachtel - Sieger (DWS)

Hier sind Malous Prüfungsberichte.



Sauwetter auf der Jugendprüfung


Sie steht ständig im jagdlichen Einsatz. Dabei ist sie beim Stöbern sehr engagiert, geht allerdings nicht zu weit in die Tiefe. Sie ist auch ein Hund, der alle 20-40 Minuten einmal wieder bei seinem Führer vorbeischaut. Ihrer Arbeit tut das keinen Abbruch, sie legt allenfalls eine kurze Verschnaufpause von ein oder zwei Minuten ein, dann macht sie sich ohne Kommando wieder auf den Weg, um ihren Teil zum Jagderfolg beizusteuern.

Malou ist eine starke, kräftige und dennoch elegante Rotscheckhündin mit ausdrucksvollem, kräftigem Kopf und Fang. Sie könnte durchaus auch als leicht gebauter Rüde durchgehen.

Wenn Sie mit mir in Kontakt treten wollen können Sie gerne folgendes Formular verwenden:


Sollte Ihr Interesse am Deutschen Wachtelhund geweckt sein finden Sie viele nützliche Informationen auf der Homepage des

oder auf den Seiten der

Landesgruppe Baden-Württemberg Nord



Vielen Dank für Ihr Interesse.